SPD Köngen

 

Ein gelungener Jahresauftakt

Veröffentlicht in Ortsverein

Gleich zum Beginn des neuen Jahres hatte der SPD-Ortsverein Mitglieder, Interessierte und Freunde ins Gasthaus Schwanen eingeladen.

Das alte Jahr wurde verabschiedet – ein kurzer Rückblick: der langjährige erste Vorsitzende Gerhard Gorzellik wurde 2012 von Tobias Buchmann abgelöst. Bereits bei der 8. Lesung im Köngener Schloss mit Rainer Nübel und Christine Brecht-Benze hatte Tobias Buchmann souverän durch die Veranstaltung geführt und seinen Vorgänger würdig vertreten. Da Gerhard Gorzellik zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt wurde,  ist der Köngener SPD-Ortsverein mit diesem Führungsteam gut aufgestellt.

Das Jahr 2013 wird nun mit neuem Schwung und vielen Aktivitäten angegangen:

Vor wenigen Tagen wurde das langjährige, aktive Mitglied Heribert Wolf beim Neujahrsempfang der Gemeinde Köngen und des BdS für besondere Verdienste zum Wohle der Gemeinde Köngen geehrt. Ausführliches darüber konnte man  bereits der Tagespresse entnehmen oder Sie informieren sich einfach auf der Homepage des SPD-Ortsvereins www.spd-koengen.de.

„Wir haben ein Ohr für Sie!“ Unter diesem Motto wollen die Aktiven in diesem Jahr  mit Info-Ständen auf dem Wochenmarkt mit Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen und auf die Bundestagswahl einstimmen. Drängende Themen in Kommune, Kreis und Bund gibt es zu genüge.

Der SPD-Fraktionsvorsitzende im Gemeinderat, Gerhard Gorzellik, berichtete beispielsweise über Defizite bei der lokalen Kleinkinderbetreuung und in den Kindergärten, über die Chancen einer Gemeinschaftsschule sowie Möglichkeiten des Lärmschutzes in und um Köngen.

Auch unsere SPD-Fraktionsvorsitzende im Kreistag, Sonja Spohn, berichtete von ihrer Arbeit im Landkreis. Der Dauerbrenner im Moment sind die Finanzen der Kliniken. Hier gelte es, den schwierigen Spagat zwischen Kosteneinsparungen und Versorgungssicherheit hinzubekommen.

Für langjährige Mitgliedschaft wurden geehrt:

Willy Köble, 50 Jahre, Hanna Klenk-Schubert, 40 Jahre, Heribert Wolf, 40 Jahre, Marianne Wolf 40 Jahre, Uwe Johannsen, 30 Jahre, Helga Gorzellik 25 Jahre, Ruth Maier, 20 Jahre. Erwin Tremmel, 15 Jahre.

Der Vorsitzende Tobias Buchmann hatte für jedes zu ehrende Mitglied einen kleinen Beitrag zum jeweiligen Einstiegsjahr vorbereitet. Vielerlei Erinnerungen wurden dadurch geweckt, sie regten zu interessanten, guten Gesprächen an und ließen den Abend zu später Stunde harmonisch ausklingen.

 

 

Counter

Besucher:51165
Heute:5
Online:1